Herzlich willkommen bei TREFFPUNKT FAHRSCHULE!

 

Unsere Bürozeiten sind:

 

Böblingen:       Montag bis Donnerstag      17:00 Uhr bis 19:00 Uhr

 

Schönaich:       Montag und Mittwoch         18:30 Uhr bis 19:00 Uhr

 

Steinenbronn:  Montag                               18:30 Uhr bis 19:00 Uhr


Waldenbuch:    Dienstag und Donnerstag  18:30 Uhr bis 19:00 Uhr

  


   

1. Antrag auf Fahrerlaubnis


... erstellen wir und sammeln vorher alle notwendigen Unterlagen:

  • zwei Passbilder (biometrisch)
  • Bescheinigung über die Teilnahme am Erste-Hilfe-Kurs (entfällt bei Erweiterung)
  • Bescheinigung über den Sehtest

 

Nur bei BF17:

  •  Kopie Führerschein und Personalausweis oder Reisepass aller Begleitpersonen

 

Der Antrag liegt i.d.R. in der Fahrschule bereit, in der die Anmeldung war.  Sobald alle Unterlagen vorliegen, muss der vorbereitete Führerscheinantrag vom Fahrschüler unterschrieben und am Rathaus des Wohnortes oder am Landratsamt Böblingen abgegeben werden.

Die behördliche Bearbeitung des Führerscheinantrags dauert ca. 2 bis 4 Wochen. Erst danach ist die Anmeldung zur theoretischen Prüfung möglich. Deshalb sollten die Unterlagen frühzeitig in der Fahrschule abgegeben werden!


2. Theoretischer Unterricht


Es gibt 12 Basisthemen für alle Führerscheinklassen sowie 2 Spezialthemen für Klasse B und 4 Spezialthemen für Klasse A, A2, A1 oder AM. Folgender theoretischer Unterricht ist notwendig (abhängig von bereits bestehenden FS-Klassen):

  • Klasse B / BF17 14 Stunden à 90 Minuten
  • Klasse A1           16 Stunden à 90 Minuten
  • Klasse AM          14 Stunden à 90 Minuten
  • Klasse A / A2      10 Stunden à 90 Minuten, bei Vorbesitz Kl. A2 bzw. A1 länger als zwei Jahre ist keine theoretische Ausbildung und Prüfung vorgeschrieben.

 

Die aktuellen Termine für den theoretischen Unterricht sind unter "Theorieplan" zu finden. 

 

Wir empfehlen für die Vorbereitung auf die Theorieprüfung ein Lehrbuch und den Theo für 4 Wochen.


3. Fahrausbildung


Nach der theoretischen und praktischen Grundausbildung sind für die Klassen B, BF17, A, A2 und A1 folgende Sonderfahrten à 45 Minuten mindestens notwendig:

  • Beleuchtung: 3 Stunden
  • Autobahn:      4 Stunden
  • Überland:       5 Stunden


Bei Kl. A, A2 entfallen die besonderen Ausbildungsfahrten bei Vorbesitz der Kl. A2 bzw. A1 länger als zwei Jahre (weitere Varianten sind möglich).

4. Zahlungsweise


Bei der Anmeldung wird der Grundbetrag fällig. Später werden in mehreren Schritten für die Übungsstunden, Sonderfahrten und schließlich für die Prüfungen Rechnungen erstellt. Zusätzlich fallen Gebühren für Rathaus und Landratsamt (Antrag) sowie für den TÜV (theoretische und praktische Prüfung) an.


5. Prüfung


Sobald der Antrag vom Landratsamt (Führerscheinstelle) bearbeitet ist, kann eine Anmeldung zur theoretischen und anschließend zur praktischen Prüfung erfolgen.

Die theoretische Prüfung findet montags in Böblingen (Hulb) beim TÜV statt.

Die praktische Prüfung beginnt i.d.R. an der Agip Tankstelle in Böblingen.


6. Lehrfahrzeuge

 

Wir schulen mit Audi SQ5, Audi Q5, Audi Q3, Audi A3,  BMW X1, Golf VII, BMW 650 Xcountry, BMW G650 GS, BMW F650 GS, BMW F750 GS, KTM Duke 125, Honda CBF 125, Roller Speedfight.
 


Viel Erfolg und natürlich viel Spaß und gute Fahrt wünscht 

 Ihr Fahrschulteam von
 TREFFPUNKT FAHRSCHULE

 

Infoblatt zum PDF Download